ZEDcore

Das Herzstück schlägt modular

Durch die Integration des ZEDcore im Plug-and-Play-Modus in alle ZED-Geräte (bis auf ZEDeco) wird Ihre Dichtheitsprüfung ohne komplizierte Installation maximal flexibel.

Durch diese Modularität können Messkreise einfach und schnell in einem Gerät ausgetauscht oder ein Messmodul über verschiedene Geräte hinweg eingesetzt werden.

ZEDcore von ZELTWANGER

Messmethoden

RD
RD Relativdruck (optional: 2-Kanal)
RD / GP
Relativdruck mit Glockenprüfung
RD / DF
Relativdruck mit Durchfluss
DD
Differenzdruck
SD
Staudruck
MF
Massefluss

(Erhältliche Druckbereiche siehe technische Daten)

Zubehör (optional)

  • Externes Entlüftungsventil
  • Temperaturkompensation

Anwendungsbeispiele

  • Automotive: Motoren, Zylinderköpfe, Getriebe, Membrane, Zusatzherzgeräte, Leistungsadapter, Hybridantriebe, Wärmetauscher, Steuerelektronik, Batterien, Leitungen, Ventile, Brennstoffzellen, Pumpen ...
  • Medizintechnik: Katheter, Dialysefilter/-boxen, Spülsysteme, Schlauch- systeme, Sekretbehälter, Spritzen, externe Lungen ...
  • Verpackung/Kosmetik: Dosierpumpen, Kunststoffflaschen, Kartuschen ...
  • Hausgeräte: Wasserweichen, Wasserpumpen, Gasventile/-armaturen, Kaminöfen, Kompressoren ...
  • Allgemein Industrie: Zylinder, Sicherheitsventile, Rückschlagventile, Kupplungen, Greifer, Kugelhähne, Dichtungen, Drosselstifte ...

Detailansichten

Steuereinheit

Erweiterungs- und Kombinationsmöglichkeiten
ZEDbox 1 extern

+ 1 extern
max. 2 Kanäle
ZEDbase+ 1 intern

+ 1 extern
max. 2 Kanäle
ZEDmod intern

extern
max. 8 Kanäle
ZEDflex intern

extern
max. 8 Kanäle

Schnittstellen

  • Auxiliary
  • Temperaturfühler
  • Schnittstelle zur Steuereinheit
  • Abmessungen (H x B x T): 139 x 235 x 315 mm
  • Gewicht: ca. 8 – 10 kg
  • Spannungsversorgung: 24 VDC (+10 / -5 %) 5 A
  • Prüfmedium: Druckluft
    (öl- und wasserfrei nach ISO 8573-1 Klasse 3)
Technische Daten: Relativdruck Differenzdruck Staudruck Massefluss Durchfluss
Prüfdruckbereich Vakuum ... 232 psi / 16 bar 0 ... 6 bar Vakuum ... 116 psi / 6 bar
Prüfdruckgenauigkeit 1 % v. E. (vom Endwert) 1 % v. E. 1 % v. E. 1 % v. E.
Messbereich wie Prüfdruckbereich - 1,45 ... 1,45 psi - 100 ... 100 mbar 10.000 ... 450.000 ccm / min | ml / min -50 ... 50 oder -250 ... 250 ccm / min | ml / min bis 250.000 ccm / min | ml / min
Messauflösung 0,5 ppm v. E.
Kleinste messbare Druck änderung (typspezifisch) 0,5 Pa (14,50 psi / 1 bar) ... 4 Pa (232 psi / 16 bar) 0,1 Pa 0,1 Pa (50 mbar) ... 1,5 Pa (6 bar)
Messgenauigkeit (Leckrate) abhängig vom Prüfaufbau abhängig vom Prüfaufbau Typisch 5 % v. M. nicht kleiner als 0,5 % v. E.
Wiederholbarkeit abhängig vom Prüfaufbau abhängig vom Prüfaufbau 0,5 % v. M. nicht kleiner als 0,05 % v. E. (abhängig vom Prüfaufbau)
Weitere Genauigkeiten, Prüfdrücke, Ansteuerungsmöglichkeiten, kundenspezifische Protokolle zu übergeordneten Datenerfassungs- und Auswertesystemen auf Anfrage

Mit dem Download des Datenblattes erhalten Sie alle Informationen rund um das ZEDcore kostenlos auf einen Blick.

Verwandte Produkte

Kontaktieren Sie uns
Noch Fragen?
Melissa Quintus, Kundenservice ZEDcore
Lena Rüdiger, Vertrieb ZEDcore