ZELTWANGER Fin Mill

Die Wärmetauscher-
Fertigung der Zukunft

Hocheffiziente Wärmetauscherlamellen sind die Kernkomponente von Hochleistungswärmetauschern. Intelligente und vorentwickelte Systeme, basierend auf standardisierten Prozessen und Architekturen, sind unser Rezept für eine High-Performance-Wellrippenwalzmaschine.

ZELTWANGER Fin Mill

Unsere Lösung für eine technisch überlegene Wärmetauscherproduktion

Mit dem hochpräzisen Lamellenfertigungssystem werden die Anforderungen an komplexe Lamellengeometrien und extrem hohe Lamellendichten erfüllt. Angefangen von gewellten Lamellen bis hin zu Ölkühlerlamellen können unterschiedliche Lamellentypen gefertigt werden. Dabei wird eine Genauigkeit in der Rippenhöhe von ± 0,01 mm bei Geschwindigkeiten von bis zu 6,5 m/s erreicht. Die Leistung kann durch den Einsatz des Doppelspursystems erhöht werden.

Ein weiterer Vorteil der Maschine ist ihre kompakte Größe, da der Schaltschrank in den Maschinengrundrahmen integriert ist. Insgesamt gestaltet sich die Aufstellfläche unserer Wellenwalzmaschine 50 % kleiner als andere, am Markt erhältliche Maschinen.

Fin Mill von ZELTWANGER

Anwendungsgebiete

  • Niedertemperaturkühler
  • Kondensator

  • Verdampfer

  • Kühlmittelkühler

  • Heizkörper

  • Wärmepumpen

  • Ladeluftkühler

  • PTC Heizer

Technische daten auf einen Blick

Layout Single Track & Double Track
Lamellentyp Louver-Lamellen, Flachlamellen, Ölkühlerlamellen, Turbulatorlamellen
Bandmaterial Aluminium, Edelstahl, Kupfer
Bandbreite 10 mm – 110 mm
Fins/min. 180 fins/min. (Single Track) / 360 fins/min. (Double Track)
Glatbandgeschwindigkeit Max. 6,5 m/s
Umrüsten Max. 10 min. mit einem Einrichter
Technische Zeichnung der Fin Mill von ZELTWANGER

Mit dem hochpräzisen Lamellenfertigungssystem werden die Anforderungen an komplexe Lamellengeometrien und extrem hohe Lamellendichten erfüllt. Unterschiedliche Lamellentypen, angefangen von gewellten Lamellen bis hin zu Ölkühlerlamellen, können gefertigt werden. Dabei wird eine Genauigkeit in der Rippenhöhe von ± 0,01 mm bei Geschwindigkeiten von bis zu 6,5 m/s erreicht. Die Leistung kann durch den Einsatz des Doppelspursystems erhöht werden.

Ein weiterer Vorteil der Maschine ist ihre kompakte Größe. Der Schaltschrank ist in den Maschinengrundrahmen integriert. Insgesamt ist die Aufstellfläche der ZELTWANGER Wellenwalzmaschine um 50% kleiner als andere, am Markt erhältliche Maschinen.

Diese Vorteile haben Sie mit unserer Fin Mill

  • Kompakte Bauweise mit integriertem Schaltschrank
    50 % kleinerer Platzbedarf und autarkes System

  • Alle Prozesseinstellungen werden über das HMI gesteuert
    Keine manuellen Bedienereinstellungen notwendig

  • Horizontal fliegende Guillotine als Schneideeinheit
    Kein Start-Stopp und keine Längenschwankungen

  • Hochdynamische Schneideinheit
    180 Schnitte pro Minute, einspurig bei hoher Lamellendichte

  • Automatische Coilbandkantensteuerung
    Genauigkeit von ± 0,05 mm bei 6,5 m/s

  • Geschwindigkeits- und sprühweiteabhängige Ölschmierung
    Optimierter Ölverbrauch

  • Inline-Höhen- und Dichtemesssystem Qualitätskontrolle zu 100 %

  • Integriertes Lamellenwinkelmesssystem
    Maximale Qualitätssicherung

  • Variable Produktionsrichtung
    Maximale Flexibilität

  • Herstellerunabhängige Formwalzenaufnahme
    Maximale Flexibilität bei der Werkzeugauswahl

Anwendungsmöglichkeiten

  • Fin form roll

    Fin form roll

  • Thermomanagement

    Thermomanagement

  • Wellrippen

    Wellrippen

  • Wäremetauscher

    Wäremetauscher

Alle Informationen zur Fin Mill für Sie zusammengefasst:

USP’s & Benefits

  • Doppelwendehaspel
    Werkzeuglose Bandbreitenanpassung
    > 50 % kürzere Rüstzeiten

  • Bandkraftregler
    Schlupffreie Regelung
    > Für eine konstante Höhe der Wellrippe

  • Bahnkantensteuerung
    Möglicher Winkelausgleich von ± 5°
    > Maximale Flexibilität

  • Rollenbandschere
    Keine Wechselteile notwendig
    > Das Rüsten entfällt komplett

  • Formwalze
    Schnellspannsystem
    > Die Rüstzeiten werden um 80 % reduziert

  • Raffwalze
    Typenwechsel über Raffscheibenpaket
    > Reduziert die Rüstzeiten auf ein Minimum

High-End-Wärmetauscherproduktion

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit starken Partnern zum Erfolg

Wir sind gerne für Sie da!

Sie haben Fragen zu unserer Fin Mill? Unser kompetentes Team unterstützt Sie in allen Belangen und hilft Ihnen gerne weiter.

Wladimir Leimann

Wladimir Leimann
Geschäftsbereichsleiter
+49 7072 92897-701
thermomanagement@zeltwanger.de

Kontaktieren Sie uns
Klingt interessant?