Leckkalibrator

Für sichere
Dichtheitsprüfgeräte

Der ZELTWANGER Leckkalibrator wird für die Überprüfung und Parametrierung von Lecktest- und Dichtheitsprüfgeräten verwendet.

Hierfür wird der Leckkalibrator an die Lecksimulation des Gerätes angeschlossen und über eine Präzisionsdrossel die gewünschte Leckrate, in Abhängigkeit vom anstehenden Prüfdruck, eingestellt.

Leckkalibrator von ZELTWANGER

Lieferumfang

  • 1 x ZELTWANGER Leckkalibrator
  • 1 x Kunststoffkoffer mit Formeinsatz
  • 1 x Netzteil
  • 2 x Batterie AA Mignon
  • 1 x Prüfschlauch inkl. Kupplungen
  • 1 x Prüfzertifikat

Zubehör

  • 1 x Schnittstellenkabel RS-232SUB D9 5 m (Bestellnummer: DE-100130)

Messmittelüberwachung

Wir empfehlen eine jährliche Kalibrierung des Prüflecks.
Messbereiche:Bestellnummer:
+/-20ccm/min Nml/min

DB-100083-01

+200 /-20ccm/min Nml/min
DB-100042-01
+2.000/-20ccm/min Nml/min
DB-100089-01
Weitere Messbereiche auf Anfrage

Technische Daten des Leckkalibrators

Genauigkeit im Teilbereich:

0 – 10 % < 0,15 % v. E. [Vom Endwert] (Feineinstellung)

Genauigkeit im Teilbereich:

10 – 100 % < 1,5 % v. E. (Grobeinstellung)

Anzeigenauflösung:

0,005 % v. E.

Temperatureinfluss auf den Messwert:

0,1 % v. M./°C (v. M. = Vom Messwert)

Maximaler Betriebsdruck:

10 bar statisch

Maximaler Durchfluss:

5.000 Nml / min

Datenschnittstelle:

RS 232 (9-polig)

Abmessungen (H x B x T):

Leckkalibrator: 40 x 83 x 153 mm
Kunststoffkoffer: 82 x 275 x 230 mm

Gewicht:

Leckkalibrator: 0,4 kg
Kunststoffkoffer: 1,1 kg

Stromversorgung:

2 x Batterien AA / 2 x 1,2 Volt NiMH-Akku / 3,3 Volt Weit bereichs-Steckernetzteil (100 – 240 VAC)

Druckluftversorgung:

Öl- und wasserfreie Druckluft (ISO 8573-1 Klasse 3)

Temperaturmessbereich:

10 °C – 40 °C

Erhalten Sie alle technischen Daten auf einen Blick und laden Sie sich das Datenblatt des Leckkalibrators kostenlos herunter.

Verwandte Produkte

Kontaktieren Sie uns
Klingt interessant?
Melissa Quintus, Kundenservice Leckkalibrator
Lena Rüdiger, Vertrieb Leckkalibrator