Messebericht Fakuma 2018

Beste Ergebnisse in der Qualitätssicherung

ZELTWANGER auf der Fakuma 2018
ZELTWANGER auf der Fakuma 2018

1.933 Markt- und Technologieführer aus 40 Nationen, 47.650 Fachbesuchern aus aller Welt – auf der internationalen Messe für Kunststoffverarbeitung „Fakuma“ tummelte sich vom 16. bis 20. Oktober 2018 zum 26. Mal alles, was Rang und Namen in der Kunststoffwelt hat. Keine Frage: die Branche boomt. Doch nicht nur die Nachfrage von Kunststoffen steigt, sondern auch die Ansprüche an Material- und Verarbeitungsqualität. Eine lückenlose Qualitätssicherung der Komponenten innerhalb der Fertigung ist daher unerlässlich.

Auf der Fakuma zeigte sich: Die Anforderungen der Kunststoff-Abnehmer wie beispielsweise der Automobilindustrie werden immer vielschichtiger. Doch die Fachbesucher aus insgesamt 126 Ländern konnten sich auf der komplett ausgebuchten Fakuma davon überzeugen, dass die Branche den Herausforderungen gewachsen ist. Auch seitens der Aussteller war man sich einig: Die Expertise der Besucher sei hoch gewesen, die Fachgespräche von „hoher Qualität“.

Auch für ZELTWANGER war die Fakuma ein voller Erfolg. Als der Kompetenzträger im Bereich Dichtheitsprüfung überzeugte ZELTWANGER mit der innovativen und praxiserprobten ZED-Gerätefamilie. „Eine lückenlose Qualitätssicherung ist in der Kunststoffverarbeitung das A und O. Unsere flexiblen ZED-Lösungen gewährleisten eine hohe Prozesssicherheit und lassen sich mühelos in bestehende Produktionsabläufe integrieren. Wir bieten damit eine zuverlässige Qualitätssicherung in jedem Produktionsschritt“, sagt Steffen Nabholz, Vertriebsleiter der ZELTWANGER Dichtheits- und Funktionsprüfsysteme GmbH.