In Zukunft flexibler werden – innovative Wege in der Dichtheitsprüfung

AUF DER EUROGUSS 2020 PRÄSENTIERTE ZELTWANGER REVOLUTIONÄRES FÜR DIE QUALITÄTSSICHERUNG

EUROGUSS 2020
EUROGUSS 2020

Alle zwei Jahre trifft sich die Druckguss-Branche auf der internationalen Messe EUROGUSS. In diesem Jahr hat ZELTWANGER dort mit seiner zukunftsweisenden Entwicklung ZEDcore entscheidende Akzente gesetzt.

Revolution in Sachen Dichtheitsprüfung

Das ZEDcore ist ein Messmodul nach dem Baukastenprinzip. Dahinter steckt ein weltweit einzigartiges Konzept von ZELTWANGER: Was bisher in die Prüfgeräte fest eingebaut war, wird nun im Plug-and-Play-Modus eigenständig eingesetzt und in Betrieb genommen. Das bedeutet, dass für verschiedene Prüfvorgänge die Messmodule im Gerät ausgetauscht werden können oder ein Messmodul in unterschiedlichen Geräten zum Einsatz kommen kann.

„ZEDcore ist bei den Besuchern der EUROGUSS auf großes Interesse gestoßen“, erzählt Steffen Nabholz, Vertriebsleiter der ZELTWANGER Dichtheits- und Funktionsprüfung. „Das überrascht uns nicht, denn die Vorteile sind naheliegend.“ Was so bescheiden klingt, hat Hand und Fuß. Geringere Stillstandzeiten, geringe Ersatzteilbevorratung, Zeit- und Kosteneinsparungen bei der Kalibrierung, geringere Folgekosten – für die Kunden bietet die modulare Bauweise wesentlich mehr Flexibilität und Wirtschaftlichkeit.

Eine Familie für alle Bedürfnisse

Zum Einsatz kommt das ZEDcore in nahezu der gesamten ZED-Produktfamilie. Auch diese konnten die Messebesucher am ZELTWANGER-Stand in Augenschein nehmen, vom kompakten Prüfsystem ZEDeco für Standardanwendungen bis hin zur hochkomplexen, individuell konfigurierbaren Schiebeschlittenanlage ZEDsystem. Die in drei Baureihen konzipierte Maschine bot interessierten Besuchern einen detaillierten Einblick in das Zusammenspiel von Qualitätssicherung und Automatisierung, ein Knowhow, das bei ZELTWANGER stetig weiterentwickelt wird. Die Integration zusätzlicher Prozesse, eine schnelle Umrüstung sowie die Beladung via Roboter – all das wurde den interessierten Messebesuchern veranschaulicht.  

„Uns ist es sehr wichtig, die Herausforderungen der Zukunft im Blick zu haben“, so Nabholz. „Deshalb sind zum Beispiel alle unsere Anlagen auch schon mit Schnittstellen für eine Predictive-Maintenance-Software ausgestattet.“ Der Blick in die Zukunft ist das, was ZELTWANGER antreibt. Die erfolgreichen Tage auf der EUROGUSS mit vielen neuen Kontakten und Anfragen haben gezeigt, dass das Unternehmen dabei alles richtig macht.