Predictive Maintenance

Eine Produktion, die mitdenkt

Kurz bevor ein Zylinder in der Maschine ausfällt, erhalten Sie eine Nachricht, dass er ausgetauscht werden muss. Mit dabei ist ein Terminangebot des Wartungsservice von ZELTWANGER, der das defekte Teil ersetzen kann.

Das ist vorausschauende Produktion – Predictive Maintenance von ZELTWANGER.

Umsatzsteigerung und Sicherheit – Predictive Maintenance hat klar kalkulierbare Vorteile. Wer voraussehen kann, wann Teile in Anlagen und Maschinen ausgetauscht werden müssen, bevor sie kaputt gehen, vermeidet Stillstandzeiten und Situationen, in denen defekte Teile gefährliche Fehlinterpretationen auslösen.

Durch die Auswertung der Daten sämtlicher Sensoren und Aktoren in unseren Anlagen sind viele Probleme erkennbar, bevor sie tatsächlich zum Problem werden, z. B. Temperaturschwankungen in der Stromversorgung, Veränderungen bei den Druckluftwerten oder die Anzahl der Schaltspiele.

Frau am Steuerungstablet für die Predictive Maintenance Software von Zeltwanger

Eine vorausschauende Produktion spart Kosten

Wann sich der Serviceeinsatz wirklich rechnet, wird mathematisch ermittelt. Das bedeutet, durch zielgerichtete Wartung lassen sich die Investitionskosten reduzieren, denn Teile werden erst dann getauscht, wenn es auch wirklich notwendig ist. 

Auch die Energiekosten verringern sich, denn durch Predictive Maintenance lässt sich die Abschaltung der Zuluft in (Prozess-)Pausen steuern.

Gleichzeitig bedeuten Maschinen, die nicht stillstehen, eine höhere Ausbringung und Anlageverfügbarkeit.

Predictive Maintenance als Gesamtpaket:

  •  Fest integrierte Hardware und Software für das Condition Monitoring unseres Partners Festo in unseren Anlagen und Maschinen

  •  Die Darstellung über ein verständlich aufgebautes und intuitiv bedienbares Dashboard

  •  Unseren Wartungsservice, der über die Cloud informiert wird und mit Ihnen vorausschauend und proaktiv Termine vereinbart

  • Eine sichere Übertragung Ihrer Daten in die Cloud

Software – das Herz von Predictive Maintenance

So funktioniert die Technologie

Predictive Maintenance entsteht durch das Zusammenwirken von Hardware und Software in Anlagen. Dabei werden Prozesse analysiert und die Daten in einer Cloud gespeichert und ausgewertet.

Auf einem Dashboard werden die Ergebnisse dieser Zustandsüberwachung (Condition Monitoring) angezeigt, man erhält eine fokussierte Zusammenfassung von tausenden von Messwerten.

Auch kleinste Änderungen in den Prozessen werden dargestellt und das Timing für die Wartung der Anlagen kann vorhergesagt werden.

Welche Daten werden fürs Predictive Maintenance gemessen?

Eigentlich können alle Prozesse, die in Anlagen stattfinden, überwacht und ausgewertet werden. Einige davon sind:

  •  Temperatur der Maschine
    → Hinweis auf erhöhte Reibung und größeren Verschleiß
  •  Druck
    → Druckverluste bieten z. B. Hinweis auf Leckage
  •  Schwingungen
    → Liefern z. B. Aussagen zu Überbelastungen der Maschine und zu einem möglicherweise bevorstehenden Crash
  •  Schaltspiele
    → Hinweis auf Erneuerung von Ventilen und Zylindern
Mann in großem Serverraum: Die Daten für Predictive Maintenance sind sicher

Sicherheit Ihrer Daten

Durch Predictive Maintenance werden viele Daten gesammelt. Dass diese sicher gespeichert werden, ist selbstverständlich. Der Server der Cloud unseres Partners Festo steht in Deutschland, der Zugang erfolgt über Secure Web Gateways.

Künstliche Intelligenz spielt eine Rolle

Roboterarm

Bei der künstlichen Intelligenz im Bereich der Maschinen geht es hauptsächlich um maschinelles Lernen. Anlagen werten die gesammelten Daten aus und sind mit der Zeit fähig, Einstellungen von alleine anzupassen, wenn sich Bedingungen ändern.

Im Bereich Predictive Maintenance ist das besonders interessant, denn auf Basis der Datenauswertung lernen die Maschinen, die Vorhersagen automatisch anzupassen, wenn sich Umstände verändern.

Das betrifft beispielsweise Temperatur-Unterschiede, Luftfeuchtigkeit oder stärkere bzw. schwächere Vibrationen (wenn beispielsweise neue Maschinen in der Umgebung aufgebaut werden). Aber auch Material-Änderungen können vom System mit einbezogen und Taktzeiten optimiert werden.

Wir beraten Sie zu Ihren Prozessen

Produkte für die
Automatisierung

Anfragen

Sie haben Interesse und möchten Predictive Maintenance in Ihrem Unternehmen anwenden? Dann sprechen Sie uns an.

Schnittstelle OPC UA

Die Schnittstellenarchitektur OPC UA ist fester Bestandteil bei allen ZELTWANGER-Produkten.