ZELTWANGER auf der Motek 2016

Innovation als Publikumsmagnet!

ZELTWANGER begeistert auf der Leitmesse für Produktions- und Montageautomatisierung ein internationales Fachpublikum.

ZELTWANGER auf der Motek 2016

Schweißen, Prüfen, Beschriften und vieles mehr: Die roboterbasierende Bearbeitungs-zelle X-CELL in Aktion

ZELTWANGER auf der Motek 2016

Auf über 100 Quadratmetern konnten Besucher die ZELTWANGER Produktwelt live erleben.

Die Motek in Stuttgart ist die weltweite Leitmesse für Produktions- und Montageautomatisierung, Prozesstechnik und Sondermaschinenbau. Seit vielen Jahren sind die Dußlinger Unternehmen ZELTWANGER Automation und ZELTWANGER Dichtheits- und Funktionsprüfsysteme auf der Motek präsent. Der Messeauftritt 2016 stand ganz im Zeichen intelligenter Modularität.

ZELTWANGER Dichtheitsprüfung konnte auf der Motek 2016 einem großen internationalen Fachpublikum seine breit ausgebaute Gerätefamilie zur Dichtheits- und Funktionsprüfung präsentieren. Mit vernetzbaren und auf Wunsch dezentral integrierbaren Messeinheiten stellte das Unternehmen auf der Motek seine Antwort auf den Megatrend Industrie 4.0 vor.

ZELTWANGER Automation informierte einerseits über seine umfassenden Kompetenzen im Bereich der individuellen Integration komplexer Prozesse. Als Highlight präsentierte ZELTWANGER Automation zudem die X-CELL – eine modulare, robotergesteuerte Zelle, in die sich eine große Zahl an Montage- und Prüfprozessen integrieren lässt und die dank innovativer Lasertechnik sogar in der Lage ist, schwierige Beschriftungs- und Schweißaufgaben – wie z.B. die innovative Verbindung von Metall und Kunststoff – auf kleinstem Raum zu realisieren.

Das Resümee von ZELTWANGER zur Motek lautet schlicht: Innovation begeistert. „Wir bekamen eine großartige Resonanz.“, berichtet Martin Wagner aus dem Vertrieb von ZELTWANGER Dichtheitsprüfung. „Es konnten viele fruchtbare Gespräche geführt sowie spannende Kunden und Projekte gewonnen werden.“ Und Mauro de Simon, Geschäftsführer von ZELTWANGER Automation ergänzt: „Der große Erfolg auf der Motek ist ein Resultat unserer Freude an Technik und Innovation. Die Messeresonanz zeigt uns, dass wir auch für die Zukunft auf dem richtigen Weg sind.“

Und auch international sind die Konzepte von ZELTWANGER von Interesse. Besonderes Lob und Anerkennung gab es von einer japanischen Handelsdelegation, deren Sonderführung am Stand im Anschluss an die Motek zu einer umfänglichen Berichterstattung über ZELTWANGER im japanischen Staatsfernsehen führte.