ZEDsatellite

für eine dezentrale, prozessnahe Ermittlung der Prüfwerte

Die dezentral installierbaren Mess- und Prüfmodule ZEDsatellite messen direkt am Prüfling mit den Messmethoden Relativdruck, Unterdruck, Differenzdruck, Massefluss oder Durchfluss. Entfernt von der Auswerteeinheit und damit nah am Fertigungsprozess selbst sorgen die ZEDsatellite Module durch kurze Pneumatikleitungen für eine maximale Messgenauigkeit und -zuverlässigkeit. Durch einfaches Plug and Play lassen sie sich unkompliziert einrichten, kommunizieren von ihrem Einsatzort über ein BUS-System mit jeder zentralen Einheit aus der ZED-Baureihe, wie z.B. ZEDbox und sind jederzeit beliebig erweiterbar.

Jetzt Datenblatt ZEDsatellite anfordern.

ZEDsatellite