One-Piece-Flow-Linien

Bei One-Piece-Flow-Linien begleitet der Mitarbeiter das Werkstück auf dem gesamten Weg, der ohne Unterbrechung von einem Arbeitsbereich zum nächsten führt. Um die Arbeitsschritte zu verringern und damit Start- und Endpunkt möglichst nahe beieinanderliegen, wird der Fertigungsprozess in U-förmigen Linien angeordnet.

One-Piece-Flow